open/close

Auf Schienen durch die „Golden Week“

Am 01. Oktober beginnt wieder die jährliche Golden Week in China. Erfahrungsgemäß kommt es während dieser arbeitsfreien Festwoche, sowie kurz davor und danach, zu Transportengpässen. Eine Herausforderung, die DSV mit einem zuverlässigen Logistikservice auf Schienen löst.

In der Volksrepublik China wird die Gründung der sozialistischen Volksrepublik im Rahmen der sogenannten „Golden Week“ gefeiert. Die arbeitsfreie Woche beginnt jährlich mit dem Nationalfeiertag am 1. Oktober und endet am 7. Oktober. In diesem Zeitraum steht die Produktion im ganzen Land still – die meisten Unternehmen sind geschlossen oder nur marginal besetzt und der Betrieb wird erst am 8. Oktober wieder aufgenommen. Viele Chinesen beschließen, in der Woche um den Nationalfeiertag zu reisen und ihre Familie zu besuchen. Während der Golden Week werden mehr als 650 Millionen Reisende erwartet. Dies beeinflusst auch die Wirtschaft und dementsprechend die logistischen Abläufe. Aufgrund der Nationalfeiertage verringern sich in jedem Jahr die Befrachtungs- und Verkehrsaktivitäten auf den Überseerouten.

Alternative auf der Schiene

Damit Ladung mit Sicherheit durch die Golden Week kommt und pünktlich an Kunden in ganz Europa geliefert werden kann, bietet DSV Railway Solutions mit Bahntransporten zwischen China und Europa eine schnelle und zuverlässige Alternative zur Luft- und Seefracht. DSV nutzt dabei die chinesischen Güterverteilzentren in Chongqing, Zhengzhou, Shanghai (LCL Konsolidierungszentrum), Shenyang, Peking und Dalian. Die Route von/nach Südkorea/Japan ist über Dalian oder Vostochny möglich. Kunden in ganz Europa haben die Wahl zwischen Umschlagplätzen in Duisburg und Hamburg.