open/close

Generalstreik in Portugal

Zwei Fahrergewerkschaften haben in Portugal den unbefristeten Ausstand angekündigt. Es ist mit Behinderungen und Transportverzögerungen zu rechnen.

Ab Montag, den 12. August 2019, 00:00 Uhr, treten Lkw-Fahrer in Portugal in einen unbefristeten Generalstreik. Dies vermeldet der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) in einem Rundbrief und beruft sich dabei auf Informationen der portugiesischen Organisation des Straßenverkehres Antram. Zum Streik aufgerufen haben zwei Fahrergewerkschaften: die Vertretung der Gefahrgutfahrer (SNMMP) und die unabhängige Vereinigung gewerblicher Fahrer (SIMM).

Bisher sind keine Einzelheiten über die geplante Streikmaßnahme bekannt, jedoch werden entsprechende Beeinträchtigungen des Straßengüterverkehrs sowie Lieferengpässe bei der Versorgung der Tankstellen in Portugal erwartet. Diese Situation kann zu Transportverzögerungen führen.

Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, sollte auch ihre Sendung betroffen sein. Wir tun unser Bestes, um die Waren so schnell wie möglich auszuliefern und empfehlen bei möglichen Terminsendungen unbedingt einen Tag zusätzliche Laufzeit einzuplanen.