open/close

DSV auf der transport logistic 2019

Vom 3. bis zum 7. Juni präsentierte sich DSV am Messest(r)and auf der transport logistic in München. Wir bedanken uns bei unseren Besuchern für eine erfolgreiche Zeit mit vielen spannenden Gesprächen und regem Austausch.

In der ersten Juniwoche öffnete die weltweit größte Leitmesse für die Transport- und Logistikbranche in München wieder ihre Tore. Auf insgesamt 125.000 Quadratmetern stellten 2.374 Aussteller ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management vor. Rund 64.000 Besucher aus 125 Ländern kamen in die bayerische Landeshauptstadt, um dort unter anderem das einmalige Strandfeeling am DSV Messest(r)and zu genießen. Ausgestattet mit echtem Sand, Gras, Holzböden, gemütlichen Lounge-Ecken sowie einer Strandbar sorgte der unkonventionelle Stand mit seinem dänischen Flair abermals für großen Andrang. Das Konzept basiert auf DSVs moderner, dänischer Identität und präsentiert ein junges Unternehmen, das einen entspannten, zugänglichen und persönlichen Umgang mit seinen Kunden schätzt.

Die Messe findet jährlich abwechselnd in Shanghai und München statt. Auf der transport logistic in München organisiert DSV Deutschland alle zwei Jahre die Unternehmens-Präsenz und sorgt damit für einen Rahmen, um sowohl das Bewusstsein für das DSV Leistungsportfolio zu stärken als auch die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern zu intensivieren. Vertreter der drei DSV-Divisionen Road, Air & Sea und Solutions begrüßten zahlreiche Kunden sowie interessierte Besucher und tauschten sich mit ihnen über intelligente Logistikkonzepte, zukunftsfähige IT-Lösungen und aktuelle Branchenthemen aus. Mitarbeiter aus Dänemark, den Niederlanden, Spanien, China und den USA unterstützten das Standteam zusätzlich bei internationalen Themen. Ein wichtiger Faktor, denn aus dem Ausland kamen insgesamt etwa 30.000 Besucher nach München. Ein starkes Wachstum war auf der Messe auch aus dem chinesischen Raum zu beobachten, hier hat sich die Zahl der Aussteller von 30 auf 64 nahezu verdoppelt. Neben Repräsentanten des deutschen Managements zeigte die DSV Unternehmensgeschäftsführung ebenfalls Präsenz: Jens Bjørn Andersen, CEO DSV A/S und und Søren Schmidt, CEO DSV Road Holding A/S nutzen die Gelegenheit, um Kunden und Partner zu treffen.

Die Teilnahme an der transport logistic 2019 verlief für DSV auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. Schließlich bietet die internationale Fachmesse eine ideale Plattform, um hochwertige Geschäftskontakte zu knüpfen, die Bindung zur bestehenden Kundschaft auszubauen und die DSV Unternehmenskultur nach außen zu repräsentieren.