open/close

Langfristige Geschäftsbeziehung durch gemeinsame Werte

Seit über 7 Jahren transportiert DSV Bodenbeläge für UNILIN

Die Beziehung hat ihren Ursprung in Belgien: der internationale Bodenbelagshersteller UNILIN war mit dem Service von DSV zufrieden und bat den Logistiker auch den Inlandsverkehr in Großbritannien zu verwalten. Die Herausforderung beim Transport von Bodenbelägen besteht darin, dass die Ladung nicht nur zerbrechlich, sondern oft auch besonders lang ist, so dass der Umschlag der Ware auf die richtige Art und Weise entscheidend ist. 

UNILIN benötigte Standanhänger, um die Beladung und Abholung am selben Tag sowie die Zustellung am nächsten Tag in fast ganz Großbritannien zu ermöglichen. Neben den britischen Vertriebsdienstleistungen bietet DSV auch Lagerlösungen für UNILIN an. Die Lieferungen erfolgen überwiegend an Einzelhändler, Baufachhändler und oft auch an den Endverbraucher. Hier spielt die richtige Fahrzeuggröße und -ausstattung eine große Rolle, um der Komplexität des Lieferorts gerecht zu werden.

Um die starke Partnerschaft zwischen den beiden Parteien auch nach außen zu präsentieren, entwickelten DSV und UNILIN sogar ein gemeinsam gebrandetes Fahrzeug.

DSV transportiert UNILIN-Produkte auch zwischen Schweden und Dänemark sowie von Belgien aus durch Europa.

Seit über sieben Jahren setzen wir beim Transport unserer Bodenbeläge auf DSV. Die gemeinsamen Grundwerte Unternehmergeist, Leidenschaft, hohe Qualität und Respekt haben UNILIN dazu veranlasst, DSV volles Vertrauen zu schenken."

- Daniel Robinson, Supply Chain Manager (Distribution)/Operations Manager UK 

Über UNILIN

UNILIN produziert Laminatböden, Vinyl- und Holzböden, Spanplatten, MDF, Dekorplatten, Dämmplatten und Dachplatten. Das Unternehmen beschäftigt 5.000 Mitarbeiter und verfügt über 20 Produktionsstätten.