open/close

Der neue EU-Zollkodex

Änderungen der EU-Regeln

Am 1. Mai 2016 trat der neue Zollkodex der Europäischen Union (UCC) in Kraft. Die Auswirkungen betreffen eine Vielzahl von Zollthemen, aber gerade wenn Sie in die EU importieren, müssen Sie dem UCC besondere Aufmerksamkeit widmen. In diesem White Paper werden einige Hauptthemen behandelt, die Sie durch die wichtigsten Änderungen führen, damit Sie einen Überblick über die Konsequenzen für Ihre Lieferkette erhalten.

Unten finden Sie eine Vorschau auf den Abschnitt Zollbewertung:

"... die Philosophie hinter den Wertveränderungen für Zollzwecke ist, den Wert importierter Güter zu steigern und damit die erzielten Einnahmen zu erhöhen. Viele Unternehmen versuchen möglicherweise, diese Auswirkungen zu minimieren, indem sie ihre Lieferketten aus finanzieller Sicht neu gestalten."


Weitere Themen umfassen die Zollbehandlung von Lizenzgebühren und Änderungen der Regeln für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte.

Download White Paper zum neuen EU-Zollkodex


Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und ein verbessertes Benutzererlebnis. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Cookie Richtlinie Close
Angebot anfordern