open/close

Schienentransport verringert Transportzeiten

Von China nach Europa per Zug statt per Schiff

Normalerweise nutzt der technische Textilienhersteller Rivertex herkömmliche Transportmethoden wie Luft- und Seefracht für den Gütertransport. Um im Vergleich zur Seefracht die Transportzeiten zu verkürzen und im Vergleich zur Luftfracht Kosten einzusparen, hat das Unternehmen jetzt erstmals bei einer besonderen Lieferung aus China auf Schienentransport gesetzt.

„Der Auftrag ist gut gelaufen und wurde von DSV reibungslos abgewickelt", erklärt John van Nieuwaal, Transport- und Logistikmanager bei Rivertex. 

Optimierung der Logistik
In Europa sind die für Rivertex wichtigen Märkte Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Zusätzlich zum Vertrieb in Europa nutzt Rivertex mehr und mehr internationale Transporte in den Nahen Osten und die USA. Außerdem importiert Rivertex viele Güter aus China und Taiwan, wo die Produkte des Unternehmens hergestellt werden. 

Vor allem der Import aus diesen Ländern stellt immer wieder eine Herausforderung dar. Seit der Einführung des Slow steaming benötigen Frachtschiffe 30 bis 35 Tage für ihre Route von China in die Niederlande. „Zuvor waren es nur ungefähr 26 Tage und wir merken diesen Unterschied deutlich,“ erklärt John van Nieuwaal. 

Schnellere Transportzeiten mit Zügen
„Für einen Eilauftrag musste eine Lieferung hier besonders schnell ankommen. Zu dem Zeitpunkt war DSV einer von nur wenigen Spediteuren, die Schienentransport anbieten konnten, daher erhielt das Unternehmen den Zuschlag. Und sie waren wirklich hervorragend – von der ersten Kontaktaufnahme bis zur termingerechten Lieferung. Was mir besonders gefallen hat waren die regelmäßigen Updates, die ich in Bezug auf den Streckenverlauf der Lieferung erhielt. Ein Schiff lässt sich leicht orten, aber bei Zügen ist das schwieriger – das Verfolgen eines Schienentransports muss unbedingt verbessert werden.“ 

Aus finanzieller Sicht sind Schienentransporte für das Unternehmen noch nicht attraktiv genug, um Seetransporte auf Dauer zu ersetzen. „Wenn Transportzeiten aber ausschlaggebend sind, ist der Schienentransport eine hervorragende Option“, fügt John van Nieuwaal hinzu.

„Es ist immer von Vorteil, Alternativen zu haben. Auf diese Weise können wir Kunden dabei helfen, ihre Lieferkette zu optimieren und Kosten zu sparen. Bei DSV werden wir weiter an Innovationen und Optimierungen arbeiten. Unser Angebot in diesem Bereich wird immer besser und Schienentransporte aus und nach China nehmen glücklicherweise sehr schnell zu,“ erklärt Rianne Norbruis, Account Manager bei DSV. 

Über Rivertex
Die Rivertex Technical Fabrics Group ist ein Hersteller und Großhändler von technischen Textilprodukten für die Seeschifffahrt und den Umgang mit medizinischen Produkten sowie für persönliche Schutzausrüstung und den Einsatz in unterschiedlichen gewerblichen Bereichen. Sie ist Teil der schweizerischen Winter Gruppe und betreibt Büros und Verkaufsstellen in den Niederlanden, Großbritannien und China. 
Besuchen Sie Rivertex auf www.rivertex.com  

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und ein verbessertes Benutzererlebnis. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Cookie Richtlinie Close
Angebot anfordern

Angebot anfordern

Kontaktieren Sie unsere Experten indem Sie das Kontaktformular ausfüllen. Wir liefern Ihre Fracht zur richtigen Zeit am richtigen Ort aus – und das zum richtigen Preis.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus haftungstechnischen Gründen keine Transporte für Privatpersonen durchführen können.

Bitte beachten Sie: *Felder sind Pflichtfelder


*
*
*
*
*
*
*
*
*
Sonderzeichen (&, <,>) können in diesem Feld nicht verwendet werden