open/close

Warehouse-Managementsystem

Die WMS-Funktionalität von CargoWRITE basiert auf einem marktführenden Lagerverwaltungssystem, das in Zusammenarbeit mit DSV Solutions weiterentwickelt wurde.

Das WMS steuert:

  • Multi-Site-, Multi-Client-Management
  • Beförderung von Gütern auf Basis der Verpackungsebenen 
  • ADR-Handling unter Berücksichtigung der geltenden Lagerungsvorschriften
  • Lieferantengesteuerte Lagerverwaltung (VMI)
  • Management von Kommissionierung und Montage
  • Datenvalidierung (Prüfung von Seriennummern, Ziffern, Chargennummern usw.)
  • Mindesthaltbarkeitsverwaltung
  • Cycle-Counting (Wand-zu-Wand, zeitfenster- oder ereignisgesteuert)
  • Berichtswesen (Bestand, Leistung, Qualität)
  • Palettenverwaltung
  • Das System unterstützt verschiedene Prozesse, einschließlich:
  • Warenerfassung (avisiert, UPI-basiert, SSCC, EAN-128)
  • Einlagerung (optimierte Block- und Regallagerung, einschließlich Beam-Management)
  • Nachbevorratung
  • Unterstützung verschiedener Kommissionierungsstrategien 
  • Verpackung (z.B. Bearbeitung von Sonderaufträgen, carrier-spezifische Etikettierung, einschließlich RF-basierter Verpackung)
  • Automatisierte Betriebsüberwachung
  • Dock-Management und Fahrzeugbeladung
  • Yard-Management
  • Versand

Das WMS verfügt über verschiedene Betriebsarten und kann auf unterschiedlicher Basis ausgeführt werden:

  • Papierbasis oder
  • Radiofrequenzbasis (systemunterstützt und systemgesteuert, mit Hand-, Handgelenk-, LKW- und Sprachterminals und, wenn nötig, in Verbindung mit tragbaren Druckern)
Angebot anfordern